• Dyne Magazine: Herzlich willkommen zu unserem Interview zu dieser späten Stunde Herr Regi,Rainman, Rainer,Micha oder doch Regenmann?


    Rainman: Ich muss mir zuerst ein Bier holen, dann wird die Zunge etwas lockerer" (Anm. d. Red. es gab Corona Bier)


    Dyne Magazine: Dann kommen wir gleich mal zur Sache. Warum gibt es in Loud City immer wieder die "alten verbrauchten meist arbeitslosen" Spieler zu bestaunen?


    Rainman: „Next Question! Meist signe ich die Spieler aus Sympathie. Shumpert ist einer meiner Lieblinge, JR Smith und Melo sind aber nochmal eine Nummer drüber. Ich verfolge diese Spieler eher, da sie meine Anfänge der NBA geprägt haben."


    Dyne Magazine: Also hat es nichts mit den Badges zu tun?


    Rainman: „Nein, nein. JR hatte die früher vielleicht mal aber mittlerweile auch nicht mehr und Melo kann ich einfach gut mit zocken. Sein Release und Hotzones beherrsche ich schon ganz gut."


    Dyne Magazine: Apropos Badges, was ist deine Lieblingsbadge?


    Rainman: Oh, da hast du mich auf dem falschen Fuß erwischt, da muss ich erst nachdenken (Anm. d. Red. Er ist wohl doch nicht der Badges Master....) Das ist gar nicht so leicht zu beantworten, ich würde es gerne nach Positionen einteilen bzw. Fähigkeiten. Bei Shootern ist Corner Specialist ein Muss! Ohne den läuft nix. Allgemein in der Offense würde ich slithery Finisher wählen (Anm. d. Red. Der Spieler kann sich um den Contest des Defenders rumschlängeln). Bei Centern ist Rim Procetor das A und O, da es eh kaum Defense gibt und das hilft wenigstens etwas. Als Playmaker habe ich gerne Floor General, aber nur wenn es um das Team geht, bei einem scorenden Playmaker lieber Quick First Step. Bei Defendern bleibt eigentlich nur Clamps, mit denen ist das Verteidigen wenigstens etwas möglich."


    Dyne Magazine: Wenn du schon über Defense und Offense sprichst, was ist in 2K wichtiger und was ist dein Lieblingsplay?


    Rainman: Offense macht natürlich deutlich mehr Spaß (Anm.d.Red. Denkst du dir auch oder Marci? ), aber Defense kann dann schon die Kleinigkeiten beeinflussen. Bei einem ausgeglichenen Spiel mit wenig Missmatches ist die Defense deutlich wichtiger, sonst natürlich die Offense um die Schwächen des Gegners zu bestrafen.

    Meine Lieblingsplays sind Cutter Plays, da finde ich vom Flow Cut 14 Series oder Cut 13 Alley am schönsten. Die lauf ich auch manchmal im Training, macht einfach Spaß."


    Dyne Magazine: Du bist jetzt schon ein paar 2K Teile dabei, welche war deine Lieblingsauflage?


    Rainman: „Da muss ich überlegen (Anm. d. Red. Es war ein langes überlegen) Ich habe mit 2K13 angefanegn, dass fande ich nicht so gut, weil ich noch nicht viel Ahnung hatte. 2K14 war dann schon besser, da war der Grind Regi geboren (Zitat Redaktion). In den letzten Jahren war 2K19 am geilsten. Da war die Offense und Defense noch im Einklang. In diesem 2K wird die Defense komplett vernachlässigt. Selbst die anderen Modis wie MyTeam oder MyPlayer machen nicht so viel Spaß wie früher. Only Offense ist einfach nicht so toll dieses Jahr."


    Dyne Magazine: Welche ist denn deine Lieblingsposition in 2K und welcher Spieler ist es auf dieser Position?


    Rainman: „ Ganz klar der Small Forward! Chicken Wings gehen immer (Anm.d.Red. Das Bier wirkt!). Wenn ich aus allen Small Forwards wählen dürfte, wäre es Kevin Durant. Er war früher hinter Westbrook einer meiner Lieblingsspieler. Trotz seines Abgangs würde ich ihn holen."


    Dyne Magazine: Können wir mit einem Angebot rechnen?


    Rainman: „Ja klar, Jeb wird in den nächsten Tagen ein Angebot erhalten!"


    Dyne Magazine: Dein Vorgänger möchte von dir wissen, welcher dein Lieblingsspitzname in deinem Team ist?


    Rainman: „Da muss ich noch kurz über mein Team gucken. Mir fallen da aber 2 ein. (Anm.d.Red. Es wurde gewürfelt). Ich würde Rudy Gay sagen, sein Spitzname lautet "the Great Rudini" und auch so ist er ein geiler Typ!"


    Dyne Magazine: Zum Schluss noch deine Finalsvorhersage?


    Rainman: „Im Westen ganz klar Nico, mit diesen 3 Offensiv Stars muss er es schaffen. Mein Ziel ist Conference Halbfinale bis Conference Finale. Im Osten wird es Jeb machen! Der pausiert jetzt seine 1-2 Monate und greift dann wieder an. Ich gebe ihm auch Hilfe und mache ein Trainingslager mit ihm! Falls es klappt und er in die Finals kommt, möchte ich KD als Behlohnung haben. Das ist glaube ich der einfachste Weg, um KD zu bekommen."


    Dyne Magazine: Das klingt nach einem Plan, ob Jeb da mitspielt, werden wir sehen. Vielen Dank für deine Zeit und viel Erfolg in der Season!


    Rainman: „Ich bekomm ihn schon irgendwie überredet!"