Rookie to watch #1

  • Hier kommt eine kleine Einschätzung zu den Rookies in dieser Saison. Viel Spaß beim lesen!


    RangSpielerTeamKommentar
    1.evan_mobley.pngnets.pngMobley sichert sich Platz 1. Auch dank einem 16:0! Mobley legt 12 Punkte, 7 Assists und 2 Blocks in 26 Minuten auf. Mit Bam gibt er ein unüberwindbares Duo in der Zone. Alles richtig gemacht von den Nets im Draft. Zusammen mit Ball, Bam und Bridges die junge zukünftige Achse des Teams.
    2.
    jalen_suggs.pngjazz.pngDie Jazz spielen eine gute Saison, auch dank Jalen Suggs. Er liefert 25 Punkte und 6 Assists in 24 Minuten. Er hat eine starke Quote von 70% aus dem Feld, einzig seine TO mit 3 per Game sind eteas hoch, aber für einen Rookie noch im normalen Bereich.
    3.
    cade_cunningham.pngblazers.pngWieder einer von den Blazers. In der NBA lange mit einer Knöchelverletzung pausiert, darf er in der Dyne von Anfang an zeigen, was in ihm steckt. 20 Punkte und 6 Assists sprechen für sich. Aber auch der Dreier fällt hier nicht besonders (31%).
    4.
    corey_kispert.pngnuggets.pngBuzen holt einiges raus aus dem Spieler. Solide 13 Punkte in 19 Minuten für ihn. Eine offensichtlich gern gesehene Hilfe für den King!
    5.
    james_bouknight.pnghornets.pngEnerli und sein Tankkommando sehen mit einem weinenden Auge die vielen G-League Auftritte von Bouknight. In der Dyne reicht es schon zu 27 Minuten und 10 Punkten pro Spiel. Außerdem spielt er 6 Assists, was bei diesem Team sehr gut ist.
    6.
    chris_duarte.pngmagic.pngDuarte, der verschmähte Pacers Rookie, zabuert 11 Punkte in 22 Minuten aufs Parkett. Er kratzt an der 50% Dreierquote und entlastet damit CJ enorm. Weiter so!
    7.davion_mitchell.pngblazers.pngBei den Blazers gilt Jugend forscht. Mitchell macht auf sich aufmerksam. Defensiv sieht man es ihm jetzt schon an, jetzt fehlt nur noch die Offense. Mit 16 Punkten pro Spiel, aber eben nur 24% Dreier Quote folgt auf Licht sehr viel Schatten.
    8.josh_giddey.pnglakers.pngGiddey darf bei den Lakers fleißig zaubern. In 16 Minuten kommt er auf 10 Punkte und 5 Assists per Game. Am Dreier und der Freiwurfquote muss er noch arbeiten, aber für die Pacers reicht es trotzdem!
    9.isaiah_jackson.pngbulls.pngJackson spielt unerwartet viele Minuten bei den Bulls. Er dankt es McLean mit 6 Punkten, 6 Rebounds und 2 Blocks per Game. Zusammen mit Sengün die Bullsische Zukunft!


    VFBLover123