Die "große" DyneMag Playin Vorschau (Western Conference)

  • Wer übersteht das Playin Tournament im Westen? 21

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Erstmals steht in der Dyne das Playin-Tournament an und es sind wahre Traum- und Traditionsmatchups entstanden. Hier ein kleiner Einblick in die Gemengelage in den jeweiligen Conferences:


    New Orleans Pelicans (8.) vs. Los Angeles Lakers (9.)


    Das Traummatchup im Westen: Überraschend und dank den Balkan-Boys darf sich Wolle über zwei Playin-Spiele freuen. Weniger überraschend landet Matze auf der 9., wobei er sich sicherlich ein besseres Endergebnis erwartet hätte. Beide täten gut daran das dieses Matchup zu gewinnen, weil es anschließend wohl gegen Nico gehen wird und dieser, trotz seiner "komischen" Saison, ein Titelfavorit sein wird. Das Spiel ist ein absoluter Matchup-Nightmare für die Pels, deren Top-Performer vom direkten Gegenspieler outmatched werden. Das Key Matchup wird hier sicherlich Rudy Gobert vs. Domantas Sabonis sein, wobei hier meines Erachtens der Vorteil nach L.A. geht. Weiterhin ist der Kader von Matze etwas breiter aufgestellt (und Matze ist ja auch noch breiter als Wolle), wodurch mein Tipp ein Weiterkommen der Lakers ist, die sich dann auf eine First Round Serie gegen Regenmann freuen dürfen. Auch hier ist ein gewisser Upset-Alarm vorhanden.


    Players to Watch: Domantas Sabonis (Pelicans) und Rudy Gobert (Lakers)

    Tipp: Lakers kommen weiter



    Los Angeles Clippers (10.) vs. Sacramento Kings (11.)


    Hartes Unterfangen für die Könige. Schon im Playin-Tournament darf man gegen den Seriensieger Nico ran. Auch wenn der Kader von Nico seinen Glanz verloren hat, wird er in den Playins und Playoffs alles geben und sehr weit kommen können. Dies wird deutlich zum Leidwesen von Bune geschehen, der endlich mit seinem Kindergarten für Furore sorgen möchte. Aber das passiert dann wohl erst in der kommenden, übernächsten, über-übernächsten, oder sonst wann Saison.

    Wir können hier sicherlich ein Offensivfest mit einem stark punktenden Young erwarten. Nur wenn Bune seine Firepower matchen kann und defensive Stops gegen die, und das ist nicht despektierlich gemeint, weniger fähigen Kollegen holen kann, besteht die Chance für ein Weiterkommen. Realistischerweise wird Nico hier aber zweistellig gewinnen können.


    Players to watch: Trae Young (Clippers) und De'Aron Fox (Kings)

    Tipp: Clippers kommen weiter

  • DyneNewsMagazine

    Hat den Titel des Themas von „Die "große" DyneMag Playin Vorschau“ zu „Die "große" DyneMag Playin Vorschau (Western Conference)“ geändert.